Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Italiano
Expresssuche Betrieb
  
Bauernhöfe in Südtirol: 

Newsletter

Name
E-Mail

Aktuelle Wetterdaten

25.01
26.01
27.01

MwSt.-Nr. IT02365710215
Cookies

> > > Völser Krapfen

Völser Krapfen

Im Herbst präsentiert sich die Landschaft Südtirols in einem bunten Farbenkleid. Die Ernte wird von den Bauern eingefahren und man freut sich auf viele gemütliche Abende bei leckeren und frischen Spezialitäten aus der Natur. So bäckt man vor allem in vielen Bauernhöfen in der Ferienregion Seiser Alm - Schlern gerne deftige Krapfen und Kiachlan. Hier unser Rezept-Tipp:

Völser Krapfen
(entnommen aus dem Buch „100 Südtiroler Krapfen“)

Völser KrapfenTeig (50 Stück):
1 kg Weizenmehl
2 Eier
100 g zerlassene Butter
500 ml Milch
3 EL Sahne
Salz

Fülle:
500 g Dörrbirnen
200 g Zwetschgenmarmelade
1 TL Zimt

Zuckeranis zum Bestreuen
Erdnussöl zum Backen

Die Dörrbirnen eine Nacht lang in Wasser einweichen und anschließend 15 Minuten kochen. Nachher mit der Marmelade passieren und mit dem Zimt abschmecken.
Für den Teig alle Zutaten verkneten und 30 Minuten lang zugedeckt ruhen lassen. Den Teig dünn ausrollen, die obere Teighälfte mit Fülle belegen, mit Zuckeranis bestreuen und die untere Teighälfte darüber schlagen. Die Teigränder gut zusammendrücken und 10 cm breite Streifen abschneiden. Mit einem Teigrad Rhomben ausradeln und im Öl auf der gefüllten Seite backen. Die Oberseite während des Frittierens immer wieder mit Öl übergießen.

Gutes Gelingen!

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

Foto: SiMedia / Carmen Mair

Top Betriebe

Rainerhof ***
Niederdorf

Unterkoflhof ***
Deutschnofen
Bergidyll Tratterhof ***
Vintl
Unterleitnerhof **
Terenten

Video: Bauernhöfe Südtirol


 
  Klicken Sie hier um den Film Bauernhöfe in Südtirol anzusehen.

Sitemap

Kontakt / Impressum

Vanillekipferln gehören zur Südtiroler Weihnachtszeit dazu. Erfahren Sie hier wie man sie macht.