Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Italiano
Expresssuche Betrieb
  
Bauernhöfe in Südtirol: 

Newsletter

E-Mail

Aktuelle Wetterdaten

17.08
18.08
19.08

MwSt.-Nr. IT02365710215
Cookies

> > > Terlaner Spargel

Der Südtiroler Spargel „Margarete“

Kontakt

Terlaner SpargelJa, Sie haben gerade richtig gelesen! Der original Terlaner Spargel hat den fürstlichen Namen „Margarete“ und wächst rund um Terlan, dem Zentrum des Spargelanbaus in Südtirols Süden.

Etwa 50 Prozent der Südtiroler Spargel sind „Margarete“. Diesen vornehmen Namen hat der Terlaner Spargel von der letzten Regentin Tirols geerbt, die öfters auf Schloss Maultasch zu Besuch war.
Ein wichtiges Kriterium eines hochwertigen Spargels ist die Frische. Die Terlaner Genossenschaft nutzt das einmalige „Spargel-Taxi“, welches den gerade frisch gestochenen Spargel in die Genossenschaft zur Weiterverarbeitung bringt. Im Schnitt dauert dieser Vorgang um die 2 Stunden.

Den „Margarete Spargel“ aus dem Süden Südtirols gibt es in neun verschiedenen Preisklassen. Geschmacklich können hier wenige Unterschiede festgestellt werden. Die Gleichmäßigkeit, damit sind Form, Dicke, Länge und Färbung der Spargelstangen gemeint, bestimmt den Preis.

Zu den leckeren Südtiroler Spargelgerichten, wie Spargelsuppe, Spargel mit Bozner Sauce oder Spargelrisotto, die Sie während eines Urlaubs auf dem Bauernhof unbedingt probieren sollten, empfehlen wir auch den würzigen und lebendigen Spargelwein, den Terlaner Souvignon, der eigens für die Spargelzeit abgefüllt wird.

Kontakt:

Kellerei Terlan
Silberleitenweg 7
I-39018 Terlan
Tel. +39 0471 257 135
Fax. +39 0471 256 224
www.kellerei-terlan.com

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

Top Betriebe

Rainerhof ***
Niederdorf

Unterleitnerhof **
Terenten

Video: Bauernhöfe Südtirol


 
  Klicken Sie hier um den Film Bauernhöfe in Südtirol anzusehen.

Sitemap

Kontakt / Impressum

Datenschutz

Margarete“ ist der Name des Terlaner Spargels, welcher rund um Terlan, dem Zentrum des Südtiroler Spargelanbaus, gedeiht.