Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Italiano
Expresssuche Betrieb
  
Bauernhöfe in Südtirol: 

Newsletter

E-Mail

Aktuelle Wetterdaten

17.08
18.08
19.08

MwSt.-Nr. IT02365710215
Cookies

> > > Bratapfel

Der Bratapfel – ein Klassiker im Advent

BratapfelAus der traditionellen Winter- oder Adventsküche Südtirols nicht wegzudenken sind die Bratäpfel. Die Süßspeise lässt sich einfach und schnell zubereiten.
Bei der Auswahl der Äpfel sollte man eher auf die säuerlichen Boskoop zurückgreifen, nicht auf eine süße Sorte.

Zubereitung:
Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse mit einem kleinen spitzen Küchenmesser aus dem ganzen Apfel entfernen. In einem Topf etwas Butter erhitzen und über die Außenhaut der Äpfel gießen. Das Innere mit etwas Zitronensaft beträufeln. Der entstandene Hohlraum kann nun gefüllt werden mit Rosinen, Nüssen, Zucker, Marmelade und Zimt.

Das ganze in eine gefettete Auflaufform geben und auf 175°C backen, ca. 40 Minuten.

Die Zutaten für die Füllung lassen sich auch variieren, je nach Geschmack auch mit Marzipan und Kokosraspeln. Beim Ausstechen unbedingt darauf acht geben, dass der Boden des Apfels nicht verletzt wird, damit während des Backens die Füllung nicht heraus läuft.

Wir wünschen gutes Gelingen.

Themen, die Sie während der Ferien auf dem Südtiroler Bauernhof auch interessieren könnten:

Top Betriebe

Rainerhof ***
Niederdorf

Unterleitnerhof **
Terenten

Video: Bauernhöfe Südtirol


 
  Klicken Sie hier um den Film Bauernhöfe in Südtirol anzusehen.

Sitemap

Kontakt / Impressum

Datenschutz

Eine herzhafte süß-warme Köstlichkeit, die in der Adventszeit nicht fehlen darf, ist der Bratapfel.